Joghurt-Dinkelbrötchen


Direkt zum Rezept

Die Brötchen sind meine ersten Rezeptversuche. Sie sind extrem einfach und schmecken richtig lecker. Dazu werden die Brötchen auch noch sehr luftig. Dazu sind sie wirklich Kalorienarm.

Joghurt – Dinkelbrötchen

Nicole
Vorbereitungszeit 5 Minuten
Zubereitungszeit 10 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Gericht Frühstück
Portionen 4 Stück
Kalorien 250 kcal

Zutaten
  

  • 250 g Dinkelvollkornmehl
  • 170 g Joghurt
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 1 El Olivenöl
  • 50 ml Wasser

Anleitungen
 

  • Zuerst gibst du das Mehl in eine Schüssel. Dann gibst du alle restlichen Zutaten mit in die Schüssel, außer das Wasser. Nun verknetest du alles, bis es eine Masse wird. 
  • Jetzt gibst du das Wasser hinzu, und verknetest es noch einmal gut. Wenn der Teig zu klebrig wird, gib einfach noch etwas Mehl hinzu. 
  • Jetzt formst du den Teig zu einer Kugel und stellst ihn an ein warmes Plätzchen. Dort lässt du Ihn mindestens eine Stunde lang ruhen.
  • Heize den Ofen auf 180C Grad vor. Der Teig sollte nun gut aufgegangen sein. Nun können wir die Brötchen formen. Wenn du dies getan hast, schneide die Brötchen noch etwas ein. So bekommen sie eine schönere Form. 
  • Die Brötchen müssen nun für 20 min bei
  • Zu guter Letzt macht Ihr die Stäbchenprobe, ob auch wirklich nichts mehr dran kleben bleibt. Wenn sie gut sind, nehmt ihr Sie raus und lasst Sie abkühlen.
    Et voila… fertig! 
Keyword Brötchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert